Qualitätsmanagement

Was ist Qualitätsmanagement und wie wird es in einer Hilfsorganisation umgesetzt?

Qualitätsmanagement ist für uns ein Werkzeugkoffer der Organisationsführung, der den Qualitätsbegriff in den Mittelpunkt stellt und mit Hilfe verschiedener Methoden die Organisation im Sinne der Qualitätsentwicklung steuerbar macht. Es ist ein auf die gesamte Organisation bezogenes Verfahren das sich im Bemühen um ständige Verbesserung an den Bedürfnissen unserer wichtigsten Interessengruppen orientiert. Dies wird insbesondere durch die Optimierung von Arbeitsabläufen unter Berücksichtigung der zur Verfügung stehenden zeitlichen, personellen und materiellen Ressourcen erreicht. Konkret bedeutet es, dass wir versuchen einen Arbeitsablauf zunächst vollständig zu erfassen und dann Schritt für Schritt zu ermitteln wo wir über ein verändertes Vorgehen Zeit sparen, Fehler vermeiden und/oder Kosten einsparen können. Insbesondere unsere Wirksamkeit soll sich hierdurch verbessern. Unsere Mitarbeiter sind stets involviert und hochmotiviert ihre Arbeit so kosteneffizient und zugleich wirksam wie möglich zu gestalten. Sie alle verstehen ihre Arbeit als eine große Verantwortung, und werden dadurch zu Anwälten für die betroffenen Menschen in den Projektgebieten. Wir arbeiten, damit den Menschen und Gemeinschaften in den Projektgebieten der größtmögliche und nachthaltige Nutzen zuteil wird.

Unsere Qualitätssysteme

Islamic Relief Deutschland hat zwei Systeme um die Qualität der Arbeitsabläufe und -Ergebnisse sicher zu stellen und zu verbessern. Für die Umsetzung der Projekte vor Ort und deren Qualitätssicherung arbeiten wir mit dem Core Humanitarian Standard (CHS). In unserer deutschen Verwaltung haben wir Prozesse, Führung und Standards nach dem EFQM Modell ausgerichtet. Beide Systeme, das administrative und das projektorientierte, decken derart verzahnt die Besonderheiten unserer Organisation und alle Aspekte unserer Arbeit im In- und Ausland ab. 

Core Humanitarian Standard on Quality and Accountability (CHS)

In den Projekten mit den Betroffenen Menschen vor Ort gilt es, den international anerkannten Core Humanitarian Standard on Quality and Accountability, kurz CHS, einzuhalten. Dieser freiwillige Kodex umfasst neun anspruchsvolle Standards zur Rechenschaftslegung und zur Verbesserung der Qualität und Effektivität der humanitären Hilfe für von Katastrophen und Krisen betroffenen Personen und Gemeinschaften. Sowohl unsere Partnerorganisation Islamic Relief Worldwide als auch wir verpflichten uns und unsere Implementierungspartner, diese Standards einzuhalten. 

Die CHS Alliance wurde 2015 gegründet und ist die Nachfolgeorganisation von People in Aid. Islamic Relief Deutschland war bereits dort Mitglied und wurde mit dem „Quality Mark 2 Verified Compliant Qualitätsstandard“ ausgezeichnet. Die Auszeichnung besagt, dass unsere Organisation konform zum People in Aid Code arbeitet. Das Dokument in englischer Sprache hier abrufbar.

European Foundation of Quality Management Excellence Modell (EFQM)

Um erfolgreich zu sein benötigt jede Organisation ein geeignetes Managementsystem. Da auch die Arbeit unserer Verwaltung in Köln sowie unseren Niederlassungen immens an Komplexität gewonnen hat, brauchten wir auch hierfür ein System, das uns hilft, uns stets zu verbessern. Gewählt haben wir hierzu in den Jahren 2015/2016 das Bewertungskonzept des European Fundation of Quality Management, kurz EFQM.

Das EFQM Excellence Modell bietet einen Rahmen für eine ganzheitliche Bewertung und Steuerung der Organisation. Alle Elemente die das Funktionieren der Organisation ausmachen, werden hier in Beziehung zueinander gesetzt und darauf überprüft ob sie reibungslos ineinandergreifen. Es erfasst sowohl die Stärken als auch die Potenziale der Organisation und führt mittels Punktvergabe zu einem messbaren und somit vergleichbaren Ergebnis. Das Modell ermöglicht somit eine umfassende (Selbst-) Bewertung, aber auch einen Vergleich mit anderen.

Die Initiative Ludwig-Erhard-Preis e.V. begutachtet das Management von Unternehmen und Organisationen nach dem obigen Modell, bewertet die Ergebnisse und vergibt als Partner der EFQM die Anerkennungen der "Levels of Excellence". Sie hat Islamic Relief Deutschland im Februar 2016 mit der "3 Stars-Anerkennung für Excellence" nach EFQM ausgezeichnet. Islamic Relief ist die erste Hilfsorganisation in Deutschland, die diese Anerkennung erhält. Die Auszeichnung galt für zwei Jahre.

Im Juni 2018 stellte sich Islamic Relief Deutschland erneut der Begutachtung der Assessoren und erhielt die „4 Sterne-Anerkennung für Excellence“ der European Foundation for Quality Management (EFQM) als Nachweis einer weiteren Verbesserung und Steigerung.

Weitere Informationen unter www.efqm.de und unter www.ilep.de.

Zertifizierungen

Da bei einer humanitären Organisation die Leistung nicht aufbewahrt und im Anschluss begutachtet werden kann wie beispielsweise in der Industrie, sondern gleich im Moment der Erbringung als eine Art Dienstleistung an die betroffenen Menschen erbracht und verbraucht wird, ist es wichtig die Qualität dieser Leistung während der Erbringung vergleichbar und messbar zu machen und mit einem Zertifikat belegen zu können. Betroffene, Institutionen aber auch unsere Partner und Spender wissen dadurch auf welchen Grundlagen und mit welchen Standards wir arbeiten/ worauf sie sich verlassen können. Wir haben inzwischen verschiedene Zertifikate und Siegel erlangt, die unsere Leistungsqualität in unterschiedlichen Bereichen und mit unterschiedlichen Fragestellungen belegen. 

EFQM

Die Initiative Ludwig-Erhard-Preis (ILEP) hat im Februar 2016 Islamic Relief Deutschland mit der "3 Stars-Anerkennung für Excellence" der European Foundation for Quality Management ausgezeichnet. Islamic Relief Deutschland ist die erste Hilfsorganisation in Deutschland, die diese Anerkennung erhält. Die Initiative Ludwig-Erhard-Preis bewertet nach dem EFQM-Modell Erreichung von Zielen, Zufriedenheit der Zielgruppen von Organisationen oder Unternehmen, Organisationsführung mit einer bestimmten Vision, die den Erfolg der Organisation unterstützt, Mitarbeiterorientierung, Innovation und Kreativität, Managen von Veränderungen, Organisationsentwicklung, Nachhaltigkeit. Die Auszeichnung gilt für zwei Jahre.

Im Juni 2018 stellte sich Islamic Relief Deutschland erneut der Begutachtung der Assessoren und erhielt die „4 Sterne-Anerkennung für Excellence“ der European Foundation for Quality Management (EFQM) als Nachweis einer weiteren Verbesserung und Steigerung.

People in Aid

People in Aid ist die Vorgänger-Organisation der heutigen CHS Alliance die 2015 gegründet wurde. Islamic Relief Deutschland wurde im Jahr 2015 von People in Aid mit dem „Quality Mark 2 Verified Compliant Qualitätsstandard“ ausgezeichnet. Die Auszeichnung besagt, dass wir konform zum People in Aid Code arbeiten.

Spendenzertifikat Geprüfte Transparenz – Deutscher Spendenrat

Islamic Relief Deutschland trägt das Siegel „geprüfte Transparenz“ des Deutschen Spendenrates. Als Mitglied sind wir außerdem Unterzeichner der Selbstverpflichtungserklärung, in der wir uns zu Transparenz, grundlegenden Werten, Handlungsleitlinien, Kontrollmaßnahmen und Publikationen verpflichten.

Zu den wichtigen Punkten aus der Selbstverpflichtungserklärung zählen beispielsweise: 

  • IRD wirbt niemals Mitglieder- und Spenden mit Geschenken, Vergünstigungen oder sonstigen Vorteilen, die nicht in unmittelbarem Zusammenhang mit dem Satzungszweck stehen oder unverhältnismäßig teuer sind. 
  • IRD verkauft, vermietet oder tauscht keinerlei Mitglieder- oder Spenderadressen. Außerdem nimmt und zahlt IRD keinerlei Provision für die Einwerbung von Zuwendungen, jenseits der Grundsätze des Deutschen Spendenrats e.V..
  • Sofern Spenden an andere Organisationen weitergeleitet werden, weisen wir in unserem Jahresbericht darauf hin und geben deren Höhe an. 

Website: www.spendenrat.de/

eKomi Siegel und TÜV Monitor

Auf unserer Seite sind sowohl das eKomi Siegel, als auch das TÜV Saarland Siegel zu finden. Die Ekomi Bewertungen belegen die Zufriedenheit unserer Spender mit unserem Service, der Webseite und ihrem Erlebnis beim Onlinespenden. Diese Bewertungen können von uns nicht beeinflusst werden und spiegeln zu 100 % die Meinung unserer Spender wider. 

Das Siegel TÜV Saarland belegt die Qualität dieser eKomi Bewertungen, nach den folgenden Kriterien:

  1. Es müssen aus den letzten 12 Monaten mindestens 150 Kundenbewertungen vorliegen.
  2. Alle Bewertungen müssen auf Basis einer tatsächlichen Interaktion mit dem Unternehmen hervorgegangen sein (keine Fake-Bewertungen).
  3. Einladungen zur Bewertungsabgabe dürfen nur einmalig funktionieren, damit Mehrfachbewertungen ausgeschlossen sind.
  4. Es findet keine Zensur der Kundenbewertung statt. Positive und negative Statements werden gleichbehandelt.