20.11.2015 | Allgemeine Projekte Islamic Relief Deutschland

Islamic Relief ist vor Ort, um zu helfen

Am 26. Oktober 2015 traf ein starkes Erdbeben mit einer Stärke von 7,5 auf der Richterskala Teile von Afghanistan, Pakistan und Indien. Infolgedessen kamen hunderte Menschen ums Leben, tausende wurden verletzt, viele weitere verloren ihr Zuhause und ihr Hab und Gut. Die Infrastruktur wurde zerstört, sodass Teile des betroffenen Gebietes von der Außenwelt abgeschnitten sind und sich die Nothilfe schwierig gestaltet.

Islamic Relief ist vor Ort, um die Notleidenden mit Hilfsgütern zu versorgen.

Zu der akuten Notsituation kommt die Tatsache hinzu, dass der Winter ansteht und die Temperatur in der nächsten Zeit stark sinken wird. Daher wird dringend Winterkleidung und Nahrung benötigt.

In Pakistan verteilte Islamic Relief Pakistan an 1.631 Familien zwischen dem 30. Oktober und 5. November Zelte, Küchenutensilien, Plastikplanen, Matratzen und Decken. Auch wurden 1.232 Hygiene-Kits und 2.464 Wasserkanister in Zusammenarbeit mit UNICEF verteilt.

In Afghanistan wurden Lebensmittel sowie Decken, Matratzen und Zelte an 568 Familien verteilt. Weitere Verteilungen im Erdbebengebiet sind seitens Islamic Relief geplant.

Spenden Sie jetzt für die Notleidenden des Erdbebens!

Pakistanische Kinder freuen sich am meisten über die Nothilfe