07.05.2015 | Aktuelles Islamic Relief Deutschland Top-News

Neuartige Veranstaltung von Islamic Relief war voller Erfolg

Am Sonntag, dem 3. Mai 2015, fand in einem pakistanisch-indischen Restaurant in Berlin erstmals ein „Charity Lunch" von Islamic Relief statt, an dem 17 Großspender mit Begleitung, insgesamt 40 Gäste, teilnahmen. Ziel des Treffens war es, einen fruchtbaren Austausch zu ermöglichen und das besondere Engagement der Großspender zu würdigen. Durch diese Veranstaltung konnten sich Islamic Relief-Mitarbeiter Nuri Köseli und Sevgi Kulanoğlu mit einer Urkunde für die aktive Unterstützung ihrer Großspender zugunsten Bedürftiger persönlich bedanken.

„Der Charity Lunch war eine ertragreiche Veranstaltung, die auf positive Resonanz gestoßen ist. Es war schön, wichtige Unterstützer von Islamic Relief persönlich kennenzulernen und Informationen auszutauschen", so Sevgi Kulanoğlu, Büroleiterin von Islamic Relief in Berlin.

Nach einer Quran-Rezitation hielt Sevgi Kulanoğlu eine Präsentation über Islamic Relief und ihre Arbeit. Anschließend berichtete Islamic Relief Pressesprecher Nuri Köseli über unsere Nothilfeprojekte in Gaza, insbesondere das psychosoziale Projekt zur Unterstützung traumatisierter Kinder. Zudem wurde ein Video über die Arbeit von Islamic Relief in Gaza gezeigt. 

„Während des Spendenaufrufes und des gemeinsamen Essens sind 8.265 Euro zusammengekommen. Aber das war noch nicht alles. Wir haben auch noch mehrere Patenschaften vermitteln können", so Sevgi Kulanoğlu weiter.

Die Veranstaltung wurde auch seitens der Gäste sehr positiv aufgenommen, da viele den persönlichen Kontakt nutzten , um Detailfragen zu besprechen. Musikalisch wurde das Spendenessen von Orhan Şenel mit seiner Kastenzither untermalt. Er spielte ein eigens komponiertes Stück über seine Eindrücke während einer Palästina-Reise.

Spenden Sie jetzt!

Sevgi Kulanoğlu und Nuri Köseli (v.l.n.r.) beim Charity Lunch in Berlin