Fakten zum Projekt

Land: Türkei

Orte: Şanlı Urfa, Adıyaman, Elazığ, Bingöl, Ardahan, Bayburt, Ordu, Çorum, Yozgat, Kırşehir

Begünstigte: 1.500 Bedürftige Familien in verschiedenen Provinzen der Türkei, darunter auch Flüchtlinge aus Syrien und Afghanistan

Projektziel: Bedürftige Familien in der Türkei im Ramadan mit Lebensmittel versorgen

Projektdauer: 16.05.-16.06.2018

Implementierungspartner: Sadakataşı Association

Gesamtkosten: 24.251,55 Euro

 

Überblick

In Kooperation mit der Sadakataşı Association unterstützt Islamic Relief Deutschland die Verteilung von 1.500 Lebensmittelpaketen an den jeweils 30 Tagen des Ramadans 2018 in der Türkei.

Spenden Sie jetzt für unsere Nothilfeprojekte!

Verteilung von 1.500 Lebensmittelpaketen an bedürftige Familien in zehn verschiedenen Provinzen der Türkei. Darunter befinden sich auch Flüchtlinge aus Syrien und Afghanistan.

Ein Lebensmittelpaket für eine Familie enthält: 500 g Tee, 2 kg Weizenmehl, 1 kg Reis, 1 kg Linsen, 1 kg weiße Bohnen, 1 kg Bulgur, 500 gr Pasta, 1 kg Zucker, 750 g Salz, 360 gr Marmelade, 500 g Grieß , 500 g schwarze Oliven, 1 Liter Sonnenblumenöl, 65 g Brühe, 150 g eines lokalen Desserts