Alle Meldungen

Nach Datum sortiert

Nach neun Jahren Bürgerkrieg in Syrien

Nach neun Jahren Bürgerkrieg in Syrien: Idlib ist ein „Massenhinrichtungsstopp für Millionen von Menschen“

Die Gesundheitsversorgung steht kurz vor dem Zusammenbruch und Krankenhäuser haben keine Medikamente, um Leben zu retten. Islamic Relief warnt auch...

Wanderchallenge 2020 - Wandern für warme Hände: Bild 1

Wanderchallenge 2020 - Wandern für warme Hände

Freiwillige sammelten Spenden für die Winterhilfe und gingen dann gemeinsam wandern

Versorgung eines Kleinkindes in einer von Islamic Relief unterstützten Gesundheitseinrichtung in Idlib (Copyright: Islamic Relief)

Humanitäre Notlage nach jüngster Eskalation in Idlib (Syrien)

Nirgendwo sicher: Von Islamic Relief unterstütztes Krankenhaus in Idlib bei Angriff getroffen, während erneut tausende Menschen flüchten, darunter...

image-4172

Humanitärer Notstand in Idlib, Nordwestsyrien

„Wenn ich das Geräusch von Flugzeugen höre, zittere ich am ganzen Körper und habe Angst.“

Von links nach rechts: Maria Immonen, Direktorin der Abteilung des LWB World Service; Naser Haghamed, Vorstandsvorsitzender von Islamic Relief Worldwide (IRW); Martin Junge, Generalseketär des Lutherischen Weltbundes (LWB); Atallah Fitzgibbon, Referent für Faith & Partnerships bei IRW (Copyrigth Foto: LWB)

Mehr Schutz für geflüchtete Kinder und die Bekämpfung von Angst sowie Hass gegenüber Geflüchteten

Erstes Globales Flüchtlingsforum in Genf: Die humanitäre Hilfsorganisation Islamic Relief und der Lutherische Weltbund kündigen gemeinsame Konferenz...

Der zweite Volunteer Day von Islamic Relief in der Zentrale in Marsdorf

Die Community stärken, den Teamgeist fördern

Islamic Relief veranstaltet zweiten deutschlandweiten Volunteer-Day

Hilfsorganisationen zum Jemen: Hodeida immer noch gefährlichster Ort für Zivilisten

Hilfsorganisationen zum Jemen: Hodeida immer noch gefährlichster Ort für Zivilisten

Berlin/Sana’a, 10. Dezember 2019. Ein Jahr nach dem Stockholmer Abkommen ist die Hafenstadt Hodeida immer noch der gefährlichste Ort für Zivilisten im...

Sanaullah und seine Familie trotzen dem harten afghanischen Winter (Copyright: Islamic Relief)

Schutz vor tödlicher Kälte: Spenden für warme Kinderhände

Heute startet Islamic Relief Deutschland ihren Spendenaufruf für Winterhilfe in Afghanistan, Myanmar, dem Libanon und Jordanien

Zu Besuch bei Islamic Relief: Mehmet Köse (r.) von UNRWA mit stellv. Geschäftsführer Nuri Köseli (l.)

Unterstützung von NGOs und Zivilgesellschaft für UNRWA

Leiter der Partnerschaften von UNRWA zu Besuch bei Islamic Relief Deutschland

Überreichung der Urkunde an eine ehrenamtliche Helferin

"Ihr seid unsere Motivation"

Islamic Relief Berlin lädt ehrenamtliche Helfer zu Dankes-Treffen ein

Haben Sie Fragen?

Ihre Fragen und Anliegen zu den Meldungen können
Sie an weiterleiten.