Dhul-Hidscha 1443

Die 10 besten Tage im Jahr

Dhul-Hidscha 1443

Die 10 besten Tage im Jahr

Was ist Dhul-Hidscha?


Dhul-Hidscha (arab.: ذو الحجة) ist der 12. Monat des islamischen Kalenders, und mit ihm kommen die 10 besten Tage des Jahres! Ein Monat mit erhöhter Spiritualität, der drei ganz besondere Ereignisse in der Hingabe an Allah (swt) umfasst. Hadsch, der Tag von Arafat und Eid-ul-Adha (das Kurbanfest) finden in diesem Monat statt; es ist eine gesegnete Zeit für Pilger und Nicht-Pilger gleichermaßen.

„Es gibt keine Tage, denen rechtschaffene Taten, die darin verrichtet werden, von Allah mehr geliebt werden, als an diesen Tagen, d.h. die zehn Tage (des Dhul-Hidscha)."

Prophet Muhammad (s)

Wann ist Dhul-Hidscha?


Es wird geschätzt, dass Dhul-Hidscha 2022 am 30. Juni beginnen wird. Die ersten zehn Tage von Dhul-Hidscha sind etwas Besonderes und bieten eine weitere Chance, immense Belohnungen zu erlangen, unsere Sünden vergeben zu bekommen und größere Ebenen der Frömmigkeit zu erreichen. Dies sind sind die Tage des Hadsch (Pilgerfahrt) für Muslime und werden auch als Höhepunkt des Jahres (im islamischen Kalender) bezeichnet.

Der Tag von Arafat


Der 09. Dhul-Hidscha ist der Tag von Arafat. Für Hadsch-Pilger ist es der bedeutendste Tag der Hadsch. Gemäß einer Überlieferung sagte der Prophet (s): „Hadsch ist Arafat“, womit auf die Wichtigkeit dieses Pflichtteils der Hadsch hingewiesen wird. Pilger verweilen an diesem Tag auf der Arafat-Ebene, preisen Allah und bitten Ihn um Vergebung. Dieses Verweilen am Arafat-Berg symbolisiert den Tag der Auferstehung, wo jeder gleichermaßen vor Allah stehen wird.

Dieser Tag ist nicht nur für Hadsch-Pilger besonders, sondern auch für Nicht-Pilger und birgt die Möglichkeit Vergebung von Allah zu erlangen. Nicht-Pilgern wird empfohlen, an diesem Tag zu fasten.

Zum Fasten an diesem Tag sagte der Gesandte Allahs (s):

„…durch das Fasten am Tag von Arafat, hoffe ich, dass Allah dadurch die Sünden des vergangenen und des folgenden Jahres auslöscht“ (Muslim)

Beginn Dhul-Hidscha

30. Juni 2022

Tag von Arafat

08. Juni 2022

Eid-ul-Adha

09. Juli 2022

Hast Du schon Dein Kurban gespendet? Wenn nicht, dann spende jetzt!

Tipps für die besten 10 Tage im Jahr


Wenn jemand von uns nicht in der Lage ist, die Pilgerfahrt in Mekka zu verrichten, gibt es dennoch viele Dinge, die wir tun können, um das Beste aus den ersten 10 Tagen von Dhul-Hidscha 2022 zu machen! Hier sind einige Tipps und Vorschläge:


Fasse die Absicht, mind. einen Tag zu fasten.


Vermehre Deine Quran-Rezitation.


Vermehre Deine freiwilligen Gebete, zum Beispiel das Tahadschud.


Bitte vermehrt um Vergebung von Allah (swt).


Spende neben Deinem Kurban weitere Sadaqa.


Vermehre Dein Dhikr (Subhan‘Allah, Alhamdulillah, la ilaha ill-Allah, Allahu Akbar).


Pflege die Verwandtschaftsbande. Erkundige Dich nach ihrem Wohlbefinden.


Vollbringe eine Tat, die zwischen dir und Allah (swt) bleibt.


Verpasse an diesem Tag nicht die Belohnung des Fastens!


Vollbringe die Takbirat-ul-Eid an den Fest-Tagen.

Hadsch-Quiz


In unserem Hadsch-Quiz kannst Du Dein Wissen rund um die Hadsch und ihrer Geschichte testen.

Klicke auf's Bild und starte jetzt das Quiz!