Aqiqa

Religiöse Spende Akika

Sie möchten zur feierlichen Begebenheit Ihres Neugeborenen eine Aqiqa-Spende entrichten?

Aqiqa 71 €

Hier können Sie in folgenden Ländern spenden:

Malawi | Niger

Wofür steht Aqiqa?

Als Aqiqa bezeichnet man eine feierliche Begebenheit, die nach der Sunna am siebten Lebenstag eines Neugeborenen stattfindet.

 

 

Wann und in welchen Ländern finden die Schächtungen statt?

Die Schächtungen werden 2019 zu folgenden Terminen erfolgen:

 bis Ende April

 bis Ende Juni

 bis Ende Oktober

Was ist Aqiqa?


Wenn ein Kind das Licht der Welt erblickt, ist das ein ganz besonderer Moment für die Eltern und die ganze Familie.

Nach der islamischen Tradition wird zur Geburt eines Kindes den Eltern empfohlen, am siebten Tag nach der Geburt ihres Kindes ein Tier zu schlachten und einen Teil des Fleisches an bedürftige und von Armut betroffene Menschen zu verteilen. Dies bezeichnet man im Arabischen als ,,Aqiqa".

In einem Hadith dazu heißt es:

مَعَ الْغُلَامِ عَقِيقَةٌ فَأَهْرِيقُوا عَنْهُ دَمًا وَأَمِيطُوا عَنْهُ الْأَذَى

"Für einen neugeborenen Jungen soll eine Aqiqa vorgenommen werden. So lasset für ihn schlachten und wendet von ihm damit den Schaden ab." (Al-Buchari)

Ebenso gilt der Hadith für neugeborene Mädchen. Nach manchen Rechtsschulen sollen für einen Jungen auch zwei Schafe geschlachtet werden. Ist man jedoch nicht in der Lage dazu, zwei Schafe zu schlachten, so kann man auch nur eines schlachten. Des Weiteren ist es Sunna (islamische Tradition nach dem Handeln des Propheten Muhammad), dem Kind am Tag der Aqiqa-Spende den Namen zu geben und seine ersten Haare zu schneiden. Das Gewicht der Haare berechnet man mit dem aktuellen Silberwert. Anschließend wird die entsprechende Summe an bedürftige Menschen gespendet. Dies ist ein Ausdruck der Dankbarkeit gegenüber Allah (dem Erhabenen).

 

 

Wann finden die Schächtungen statt?


Ihr Aqiqa-Tier wird von uns quartalsweise geschlachtet. Im Folgenden finden Sie die Termine der Schächtungen, welche im Jahr 2019 (jeweils zum Ende des Monats) erfolgen:

April

Juni

Oktober

Der Schächtungszeitraum ist vom Zeitpunkt des Spendeneingangs (71 Euro) abhängig:

 

 

  • Juni 2019: 30.04., letzter Tag für den Spendeneingang
  • August 2019: 31.08., letzter Tag für den Spendeneingang
  • Februar 2020: 31.12., letzter Tag für den Spendeneingang

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Spenden, die außerhalb der oben angegebenen Fristen bei uns eingehen, automatisch für den nächsten Schächtungs-Termin verwendet werden.

In welchen Ländern wird geschächtet?


Im Jahr 2019 werden die Schächtungen in folgenden Ländern* durchgeführt:

 Malawi

 Niger

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass die Auswahl eines konkreten Landes für ihre Aqiqa-Spende nicht möglich ist. Nur so können wir uns vorbehalten, diese im Sinne der Begünstigten gemäß des aktuellen Bedarfs zuzuteilen.

* Hinweis: Unter Umständen können sich die oben angegebenen Länder oder Tierarten bis Ende des Jahres ändern. Wir werden Sie kurzfristig darüber informieren.

So können Sie Ihre Aqiqa spenden!