Islamic Relief Worldwide unterhält derzeit Projektbüros in 34 Ländern. Die dortigen, größtenteils einheimischen Mitarbeiter sind dafür zuständig, langfristige Entwicklungsprojekte zu realisieren, die Waisenpatenschaften zu koordinieren und Nothilfemaßnahmen in den betroffenen Regionen durchzuführen. Zudem hat Islamic Relief Fundraising-Büros in 14 Ländern, die Spenden für diese Maßnahmen in den Projektländern akquirieren, und arbeitet in weiteren Ländern mit lokalen Partnern. Islamic Relief Worldwide hat ein Notfallteam zusammengestellt, das umgehend Hilfsmaßnahmen in allen Ländern durchführen kann, die von Natur- oder humanitären Katastrophen heimgesucht werden.