Islamic Relief Deutschland hat sich der Initiative Transparente Zivilgesellschaft angeschlossen. Unterzeichner der Initiative verpflichten sich freiwillig, zehn konkrete Informationen über ihre Organisation auf  ihrer Website zu veröffentlichen. Dazu zählen unter anderem: die Satzung, die Namen der wesentlichen Entscheidungsträger sowie Angaben über Mittelherkunft, Mittelverwendung und Personalstruktur.

Website: www.transparente-zivilgesellschaft.de

Download: Selbstverpflichtungserklärung

Selbstverpflichtungserklärung


Wir, Islamic Relief Humanitäre Organisation in Deutschland e.V. verpflichten uns, die nachstehend aufgeführten Informationen der Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen, indem wir sie mit dieser Erklärung leicht auffindbar auf unsere Webseite stellen oder auf Anfrage elektronisch beziehungsweise postalisch versenden:

1. Name, Sitz, Anschrift und Gründungsjahr

Islamic Relief Humanitäre Organisation in Deutschland e.V.
Neusser Str. 342
50733 Köln

Gründungsjahr: 1996  

Verwaltung:
Max-Planck-Str. 42
50858 Köln

2. Satzung

Unsere Satzung können Sie hier als PDF herunterladen.

3. Freistellungsbescheid:

Datum: 20.10.20146(2013-2015)
Finanzamt Köln-West
Steuernummer: 223/5909/0764

4. Name und Funktion von Entscheidungsträgern

Die Funktionen unserer Entscheidungsträger finden Sie unter: Unsere Struktur.

5. Tätigkeitsbericht

Unseren Tätigkeitsbericht finden Sie in unserem aktuellen Jahresbericht, den Sie auch auf unserer Webseite unter Media - Publikationen finden können.

6. Personalstruktur

(Stand: Dezember 2016)

Anzahl Hauptamtliche: 47 Personen in Vollzeit (davon 3 in Elternzeit),
24 in Teilzeit (davon 7 in Elternzeit), 9 Minijobber, 3 studentische Aushilfen
Anzahl Auszubildende: keine
Anzahl Honorarkräfte: keine
Anzahl Berater:   keine
Anzahl Praktikanten: keine
Anzahl Freiwilligendienstleistende:   

keine

Anzahl ehrenamtliche Mitarbeiter:  

73 (Inlandsprojekt MuTeS)

7. Angaben zur Mittelherkunft

Die Angaben zur Mittelherkunft finden in unserem Jahresbericht (Kapitel Finanzen).

8. Angaben zur Mittelverwendung

Die Angaben zur Mittelverwendung finden in unserem Jahresbericht (Kapitel Finanzen).

9. Gesellschaftsrechtliche Verbundenheit mit Dritten:

Islamic Relief Worldwide

10. Zahlungen größeren Umfangs (Zuwendung mehr als 10 Prozent der jährlichen Gesamteinnahmen)

Im Jahr 2015 gab es keine Spenden von privaten oder juristischen Personen, die mehr als 10 Prozent der Jahreseinnahmen ausmachten.