Selbstverpflichtung zur Transparenz

Islamic Relief Deutschland ist Mitglied im Deutschen Spendenrat e.V.. Die Mitglieder unterzeichnen eine Selbstverpflichtungserklärung, in der sie sich zu Transparenz, grundlegenden Werten, Handlungsleitlinien, Kontrollmaßnahmen und Publikationen verpflichten.

Website: www.spendenrat.de

Download: Selbstverpflichtungserklärung

Zu den wichtigen Punkten aus der Selbstverpflichtungserklärung zählen beispielsweise: 

 Dass wir keine Mitglieder- und Spendenwerbung mit Geschenken, Vergünstigungen oder dem Versprechen bzw. der Gewährung von sonstigen Vorteilen betreiben, die nicht in unmittelbarem Zusammenhang mit dem Satzungszweck stehen oder unverhältnismäßig teuer sind.

• Dass wir den Verkauf, die Vermietung oder den Tausch von Mitglieder- oder Spenderadressen unterlassen und keine Provisionen bieten oder zahlen im Rahmen der Festlegungen der Grundsätze des Deutschen Spendenrats e.V. für die Einwerbung von Zuwendungen.

• Sofern Spenden an andere Organisationen weitergeleitet werden, weisen wir in unserem Jahresbericht darauf hin und geben deren Höhe an. 

Spendenzertifikat - Geprüfte Transparenz

Islamic Relief Deutschland gehört zu den ersten Organisationen, die im Mai 2017 das neue Spendenzertifikat des Deutschen Spendenrats e.V. erhalten haben. Das Spendenzertifikat ist das einzige Prüfverfahren in Deutschland, bei dem Wirtschaftsprüfer die Qualitätskontrolle übernehmen. Damit wird eine zweckgerichtete, wirtschaftliche und sparsame Mittelverwendung der Spenden- und Fördergelder sowie die Einhaltung der Grundsätze des Spendenrates überprüft. Nur Mitglieder des Deutschen Spendenrats e.V. können das Zertifikat erwerben. Die für drei Jahre gültige Verleihung belegt, dass die gemeinnützigen Mitgliedsorganisationen mit den ihnen anvertrauten Geldern verantwortungsvoll und transparent im Sinne der angegebenen Ziele und Regeln umgehen.

Lesen Sie hier mehr über das Spendenzertifikat des Deutschen Spendenrats e.V.