Adak und Aqiqa werden quartalsweise in verschiedenen Ländern geschächtet, in denen der Bedarf hierfür vorhanden ist. Sie können Adak und Aqiqa für eine Spende von 71 Euro schächten lassen.Weitere Informationen hierzu finden Sie hier.

Generell können wir leider keine Bestätigung schicken, allerdings haben Sie jederzeit die Möglichkeit, uns zu kontaktieren. Auf unserer Onlineseite finden Sie weitere Informationen zu diesen Projekten.

Es ist nicht notwendig, den Namen des Kindes beim Schächten zu nennen. Nach Ansicht vieler Gelehrter darf sogar beim Schächten kein anderer Name außer dem Namen Allahs gesprochen werden. Wichtig ist, dass Sie zum Zeitpunkt der Spende Ihre Absicht (Niyya) entsprechend fassen.