20.01.2015 | Allgemeine Projekte Islamic Relief Deutschland Speisen für Waisen

500 Menschen verschiedener Hintergründe begegneten sich beim gemeinsamen Essen für den guten Zweck

Am Samstag, dem 17.01.2015, fand im Rahmen der Aktion „Speisen für Waisen“ zum zweiten Mal das Wintergrillen unter Schirmherrschaft des Kölner Oberbürgermeisters Jürgen Roters im Kölner Rheinpark statt. Etwa 500 Menschen verschiedener Hintergründe kamen, um sich bei Würstchen und warmen Getränken auszutauschen und für traumatisierte Waisenkinder in Gaza zu spenden. Unter ihnen waren auch Passanten, die spontan stehenblieben und teilnahmen. Es kamen beachtliche 3.170,45 Euro Spenden zusammen.

Auch Serap Güler, Landtagsabgeordnete der CDU im Wahlkreis Köln-Mülheim, stand mit Nuri Köseli, Pressesprecher von Islamic Relief, am Grill. „Das gemeinsame Essen als schönste Grundform des Beisammenseins hat schon immer Menschen jeder Couleur zusammengebracht“, so Güler. Nuri Köseli betonte, dass es gerade vor dem Hintergrund der aktuellen politischen Ereignisse wichtig sei, gemeinsame Treffen für Menschen unterschiedlicher Religion und Herkunft zu veranstalten.

Bei kaltem, aber trockenem Wetter spielten die Kinder gemeinsam oder ließen sich bunte Gesichter schminken, während ihre Eltern und andere Besucher anregende Unterhaltungen führten. Neben Hot Dogs, Sucuk-Wurst, Hähnchen, Adana-Kebab und Köfte waren für die Vegetarier auch Gemüsespieße dabei. Ein der kulinarisches und optisches Highlight war die ansprechend gestaltete Torte mit einem Islamic Relief-Logo, die feierlich von Mitarbeitern und Helfern gemeinsam angeschnitten wurde.

„Die netten Besucher und freundlichen Spender haben uns die winterliche Kälte vergessen lassen“, so Sonja Ahartane, Mitarbeiterin bei Islamic Relief. „Durch sie sind wir dem Ziel, traumatisierten Waisenkindern aus Gaza zu helfen, ein Stück nähergekommen.“ So spendeten unter anderem auch Kinder ihr Taschengeld.

Islamic Relief dankt allen Besuchern und Helfern herzlich und bedankt sich bei folgenden Sponsoren für die freundliche Unterstützung: Seymen’s Torten Boutique, Güven Brot, Özmen Brot, Konditorei Kilim, Simitzade, Altıntepsi Gaziantep, Früchtekorb Izci, Doğan Market, Bizim Kasap, Antep Bazarı und DITIB-Moschee Köln-Chorweiler.

Serap Güler, Landtagsabgeordnete der CDU im Wahlkreis Köln-Mülheim, mit Nuri Köseli, Pressesprecher von Islamic Relief