03.12.2014 | Allgemeine Projekte Islamic Relief Deutschland

Interreligiöse Veranstaltung mit i,Slam und Islamic Relief

Am Dienstag, dem 25.11.2014, fanden sich zahlreiche junge Leute im Willy-Brandt-Haus in Berlin bei der interreligiösen Veranstaltung „Über Grenzen und Mauern hinweg!“ ein. Hier traten Jugendliche des Freundschaftsprojekts „I Am You Are“ und des Poetry Slam-Projekts i,Slam auf, die unter anderem aus dem Nahen Osten und Deutschland stammen, ganz unterschiedliche Hintergründe und Kulturen haben sowie verschiedene Sprachen sprechen. Sie setzten ein Zeichen: Für Vielfalt! Gegen Intoleranz! Auch Islamic Relief war als Unterstützer des i,Slam mit einem Stand dabei.

„Wir haben viele interessante Menschen kennengelernt“, so Sevgi Kulanoğlu, Büroleiterin von Islamic Relief in Berlin. „Viele waren uns gegenüber offen und unterstützen unsere Arbeit. Manche kannten uns bisher noch nicht und freuten sich über die Gelegenheit, uns kennenzulernen.“

Mit künstlerischen Einlagen und einer neuen innovativen Diskussionsform lag der thematische Schwerpunkt auf dem Überwinden von Mauern und dem Bauen von Brücken zwischen Kulturen, Religionen und Generationen. Dies wurde in der Musik von „I Am You Are“ wie auch in den Poetry-Slams immer wieder thematisiert. Nach einem Grußwort von Gisela Kayser, der Geschäftsführerin des Freundeskreises des Willy-Brandt-Hauses, stellten Leila Al-Amaire vom i,Slam und Torge Kübler von „I Am You Are“ ihre beiden Projekte vor. Das Publikum wurde von der Bundesministerin für Arbeit und Soziales, Andrea Nahles, begrüßt.

„Der Abend fand in netter Atmosphäre statt, und die zahlreichen jungen Leute zeigten viel Empathie über Religion und Kultur hinweg – eine gelungene Veranstaltung“, so das Fazit von Sevgi Kulanoğlu.

Der i,Slam möchte jungen, talentierten Muslimen die Möglichkeit geben, zu gesellschaftlichen, politischen und religiösen Themen gehört zu werden. Im Jahr 2011 wurde er von Younes Al-Amayra und Youssef Adlah ins Leben gerufen und erreicht seitdem immer mehr Menschen – sowohl Muslime als auch Nichtmuslime. Islamic Relief unterstützt das Projekt, das am 17.11.2014 mit dem Hidden Movers Award der Deloitte-Stiftung ausgezeichnet wurde.

Younes und Yousef vom i,Slam als Teil der interreligiösen Veranstaltung