04.05.2015 | Aktuelles Islamic Relief Deutschland Top-News

Jetzt online verfügbar!

Der Krieg in Syrien und die dadurch hervorgerufene humanitäre Krise jährt sich in diesem Jahr zum vierten Mal. Anlässlich dessen hat Islamic Relief nun einen Bericht über ihre Hilfe von 2012-2014 veröffentlicht. Der Bericht ist online als pdf-Datei verfügbar.

Er beinhaltet neben den humanitären Projekten in verschiedenen Bereichen und einer detaillierten Darstellung der Finanzierungsquellen, Begünstigten und Projektziele einen Ausblick für kommende Hilfsmaßnahmen zugunsten syrischer Flüchtlinge.

Mit den mehr als 200 Nothilfeprojekten wurde von 2012 bis 2014 mehr als sieben Millionen Syrern geholfen. In unserem Bericht werden die Hilfsleistungen und Projekte für syrische Flüchtlinge nach den Ländern Syrien, Jordanien, Libanon und Irak aufgelistet. Abschließend enthält der Bericht eine chronologische Auflistung der elf Hilfsprojekte, an denen Islamic Relief Deutschland beteiligt war. Sie umfassen die Bereiche Lebensmittelhilfe und Verteilung von Non-Food-Artikeln, Bildung, Gesundheit, Winterhilfe und Kurban sowie Ramadan und wurden in Syrien, der Türkei, Libanon und Jordanien umgesetzt.

Seit Beginn des Krieges arbeitet das weltweite Islamic Relief-Netzwerk daran, die wichtigsten Bedürfnisse syrischer Flüchtlinge und Binnenflüchtlinge zu decken und sie dadurch vor einer Verschlechterung ihres Zustands zu bewahren. Dazu gehört die Verbesserung des Zugangs zu Bildung und medizinischer Versorgung sowie die Bereitstellung grundlegender Güter wie Zelte, Nahrung, sichere Wasser- und Sanitäranlagen und andere notwendige Non-Food-Artikel.


Im Jahr 2014 leisteten wir lebensrettende Hilfe, stellten grundlegende Dienstleistungen bereit und unterstützten die Bildung und die Stärkung von Kapazitäten. Dadurch halfen wir Syrern, die durch die andauernde Krise gefährdet sind. Islamic Relief setzt die Unterstützung der Syrer auch im Jahr 2015 fort. Die Syrien-Nothilfe beinhaltet nicht nur humanitäre Hilfe für Syrer in Syrien und in den Nachbarländern, sondern auch die Unterstützung der betroffenen Gastgebergemeinden.

Download IRD Syrien-Bericht 2015 

Spenden Sie für die notleidenden Syrer!

 

 

Syrische Kinder haben im Ramadan ein Lebensmittelpaket im Flüchtlingslager Alshuhada in einem Vorort von Idlib erhalten