29.01.2015 | Allgemeine Projekte Islamic Relief Deutschland Speisen für Waisen

Benefizveranstaltung in Berlin war ein voller Erfolg

Am Sonntag, dem 25. Januar 2015, fand in der Werkstatt der Kulturen in Berlin im Rahmen der Aktion „Speisen für Waisen“ ein Benefizabend statt, der den guten Zweck mit guter Unterhaltung verband. Etwa 250 Besucher waren gekommen, um gemeinsam mit den Künstlern auf der Bühne traumatisierte Waisenkinder in Gaza zu unterstützen.

„Es war eine tolle Veranstaltung, die auf sehr positive Resonanz gestoßen ist“, so Sevgi Kulanoğlu von Islamic Relief in Berlin. „Das bunte Programm trug erheblich dazu bei.“ So kamen 8.987,55 Euro Spenden zusammen.

Schwerpunkt war der Comedy-Teil, der durch musikalische Parts sowie eine Lesung ergänzt wurde. Für Kinder gab es Gesichtsschminke sowie Hennamalerei, die Hungrigen und Kauflustigen konnten sich an den Ständen mit Essen, Kuchen, Süßigkeiten und Getränken oder Kleidung sowie Haushaltsgegenständen bedienen. Auch ein Infostand von Islamic Relief war vorhanden.

Neben dem Auftritt der bekannten Comedy-Gruppe Uma Lamo war eines der Highlights der gemeinsame Auftritt der Musiker Dr. Volkanikman, Mellow Mark, Musa sowie als Überraschungsgast Momo Djender, der an „Voice of Germany“ teilgenommen hatte. Sie sorgten mit ihrer stimmungsvollen und humorvollen Musik für eine lebendige Atmosphäre unter den Gästen. Dass sie sich so für Waisenkinder einsetzten animierte auch die Gäste zum großzügigen Spenden.

Dies zeigte auf eindrucksvolle Weise die von Pınar Çetin angeleitete Versteigerung, bei der unter anderem eine Kalligrafie der Künstlerin Hiba Al-Daghestani von calambi sowie eine Torte mit der Aufschrift „Speisen für Waisen“ von Rocio Sueldo von Dulce Tortenwelt persönlich versteigert wurden. So ersteigerte eine ältere türkische Frau etwa das Bild für einen Wert von 1.300 Euro. Auch die unterhaltsame Lesung von Ali Özgür Özdil aus Hamburg aus seinem neuen Buch „Alle Kinder sind Muslime“ begeisterte die Gäste, die dieses auch vor Ort erwerben konnten.

Die  8.987,55 Euro Spenden kamen durch die Versteigerung, Barspenden, Daueraufträge, den Abschluss von sieben Waisenpatenschaften, Eintritts- uns Essensgeld zusammen. „Die Unterstützung unserer Sponsoren und insbesondere unserer Ehrenamtlichen war überwältigend. Wir möchten uns im Namen von Islamic Relief ganz herzlich bei ihnen bedanken,“ so Sevgi Kulanoğlu, die mit Blumensträußen, einem Gutschein und einer Kalligrafie den Ehrenamtlichen auf der Bühne dankte.

Sponsoren der Veranstaltung waren Punjab Shop, Öz Gıda, Simphone, Sweetstore, Stern Bäckerei, Issam Freije, Akazien Apotheke, Hiba Al-Daghestani von calambi sowie Rocio Sueldo von Dulce Tortenwelt.

Fatiha Chami (v.l.) und Sevgi Kulanoğlu von Islamic Relief freuen sich zusammen mit der Ersteigerin des Bildes und Hiba Al-Daghestani von calambi über die Hilfe für Kinder in Gaza