14.10.2014 | Allgemeine Projekte Islamic Relief Deutschland

Zahlreiche Ehrenamtliche organisierten Cake Days in ganz Deutschland

Zwischen dem 16. August und dem 11. Oktober 2014 organisierten zahlreiche Ehrenamtliche in ganz Deutschland so genannte „Cake Days“ zugunsten von Bedürftigen. Dabei konnten die Vorbeigehenden gegen eine Spende an Islamic Relief Kuchen oder anderes Gebäck erwerben. Insgesamt ist dadurch eine beachtliche Summe von 10.169,81 Euro zusammengekommen, das meiste davon für die Notleidenden in Gaza, teilweise aber auch für Waisenkinder. Die Cake Days fanden in Bonn, Worms, Köln, Frankfurt am Main, Heidelberg, Hannover, Saarbrücken, Berlin, Koblenz und Mannheim statt.

„Toll ist, dass die Cake Days ausschließlich aus Eigeninitiative von engagierten jungen Menschen entstanden sind“, so Salman Sagir, Leiter des Islamic Relief-Büros in Hamburg. „Sie haben das Leid in Gaza in den Medien verfolgt und wollten gern helfen. Daraus wurde nach dem Schneeballsystem der Cake Day.“

Aufgewartet wurde mit leckeren und auch ästhetischen Torten, Kuchen, Keksen und Muffins. In Köln hatte eine Unterstützerin Krümelmonster-Muffins zubereitet sowie eine Torte mit der Aufschrift „Free Gaza“. Weitere Torten-Highlights gab es in Koblenz (Aufschrift „Cake Day Koblenz“), Berlin (Regenbogen-Torte mit Islamic Relief-Logo), Hannover (Aufschrift „Gaza needs you“ und Felsendom) und Heidelberg (Palästina-Flagge). „Viele Passanten blieben stehen, um etwas Leckeres zu erstehen“, so eine Ehrenamtliche.

„Oft kamen wir dann ins Gespräch über das Leid der Palästinenser und die Arbeit von Islamic Relief. Da spendete jeder gern.“

Möchten auch Sie ehrenamtlich aktiv werden? Melden Sie sich bei uns: ehrenamt(at)islamicrelief(dot)de oder telefonisch unter 0221-200499 2239

Sie können auch hier Ihre eigene Spendenaktion starten.