23.12.2016 | Aktuelles Allgemeine Projekte Case Studies Jordanien Presse Pressemeldungen Top-News

„Ihr helft Kindern, die ohne Vater aufwachsen müssen."

Am 8. Dezember 2016 war es so weit: Mit großer Freude konnten die Mitarbeiter der Waisenabteilung von Islamic Relief Deutschland  die Nachricht übermitteln. An diesem Tag wurde mit dem elfjährigen Ammar* aus Jordanien das 6.000. Waisenkind in das Programm aufgenommen.

Mit dem Waisenpatenschaftsprogramm hilft Islamic Relief Kindern, die ein oder beide Elternteile verloren haben. Wir führen seit 1986 Waisenprogramme durch und erreichen damit insgesamt über 50.000 Kinder in 23 Ländern. Nun feiert Islamic Relief Deutschland diesen Erfolg und möchte Ihnen den kleinen Ammar vorstellen:

Neben seinen zwei älteren Schwestern und einem älteren Bruder ist er das jüngste Familienmitglied. „Unsere Beziehung ist sehr eng“, sagt Ammar. „Wenn ich Hilfe brauche, dann kann ich mich auf meine Familie verlassen, genauso wie sie sich auf mich verlassen können.“ Außerdem bedankt sich Ammar bei seinem Paten: „Ich bin dankbar für Menschen wie dich. Ihr helft Kindern, die ohne Vater aufwachsen müssen. Möge Allah euch das Paradies gewähren. Ich wünsche mir, dass ihr immer glücklich und gesund bleibt!“

Seine Mutter fügt hinzu: „Auch ich danke Ihnen, möge Allah Sie für Ihre guten Taten belohnen! Möge Allah all Ihre Wünsche erfüllen. Außerdem bin ich mir sicher, dass Ihre Hilfe eine positive Wirkung für viele andere Menschen hat. Für meine Kinder wünsche ich mir, dass sie in Zukunft glücklich werden und ihre eigenen Familien gründen können. Ich hoffe, dass Ammar erfolgreich seine Schule beenden und einen guten Beruf erlernen wird.“

*aus Datenschutzgründen wurde der Name geändert.

Jetzt eine Waisenpatenschaft übernehmen!