12.01.2016 | Allgemeine Projekte Speisen für Waisen

Muslime und Nichtmuslime für den guten Zweck: „Gemeinsam grillen, gemeinsam helfen“ am 17.01. in Köln

Sonntag, 17. Januar 2016, 12 bis 18 Uhr 
Grillplatz im Rheinpark, Nähe Jugendpark, Sachsenbergstraße, 51063 Köln 
Eintritt frei, Anmeldung nicht erforderlich 
Informationen: 0221 200 499-2213 und www.speisen-fuer-waisen.de

Köln, 12. Januar 2016 – „Gemeinsam grillen, gemeinsam helfen“: Die deutsche muslimische Hilfsorganisation Islamic Relief Deutschland lädt Kölnerinnen und Kölner am Sonntag, dem 17. Januar 2016, von 12 bis 18 Uhr zum Wintergrillen für den guten Zweck in den Kölner Rheinpark ein. Mit dabei sein wird unter anderem Ali Baş, Abgeordneter des Landtags Nordrhein-Westfalen für die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen und dort Sprecher für den interreligiösen Dialog.

Für Grillgeräte, glühende Kohlen, heißen Tee und Grillgut ist gesorgt. Islamic Relief bittet die Teilnehmer um Spenden für syrische Waisenkinder, die in Flüchtlingslagern im Libanon leben. Alle Kölner sowie ihre Familien und Freunde sind herzlich eingeladen. Auch an die Medien ergeht eine herzliche Einladung.

„Fast zwölf Millionen Syrer sind auf der Flucht, darunter Abertausende von Kindern, die ihre Eltern oder einen Elternteil im Krieg verloren haben“, erklärt Nuri Köseli, verantwortlich für Speisen für Waisen bei Islamic Relief Deutschland, die ihren Hauptsitz in Köln hat. „Lassen Sie uns gemeinsam syrischen Flüchtlingskindern helfen und dazu beitragen, Vorurteile zwischen Muslimen und Nichtmuslimen abzubauen. Wir laden alle Menschen in Köln und Umgebung herzlich ein: Kommen Sie mit Familie und Freunden zu unserem Wintergrillen!“

Das große Wintergrillen in Köln ist Teil der bundesweiten Hilfsaktion „Speisen für Waisen“, die unter dem Motto „Gemeinsam essen, gemeinsam helfen“ vom 23. Dezember 2015 bis 7. Februar 2016 stattfindet. Bereits im letzten Jahr war das Wintergrillen in Köln ein großer Erfolg. Über 500 Kölnerinnen und Kölner unterschiedlicher Religion und Herkunft kamen Mitte Januar 2015 im Kölner Rheinpark zusammen, lernten sich beim gemeinsamen Grillen besser kennen und sammelten Spenden für Waisenkinder in Gaza.

Als erste muslimische Hilfsorganisation ruft Islamic Relief Menschen zum gemeinsamen sozialen Engagement auf – inzwischen bereits zum vierten Mal. Muslime und Nichtmuslime in ganz Deutschland laden Familie, Freunde und Bekannte, gleich welcher Herkunft und Religion, zum Essen ein und sammeln dabei Spenden für Waisenkinder.

Mit seinem Waisenprogramm erreicht Islamic Relief Deutschland als Teil eines weltweiten Netzwerks mehr als 46.000 Kinder in 24 Ländern. Die Kinder erhalten alles, was sie zum gesunden Großwerden benötigen: Lebensmittel, Medikamente, Bildung und Geborgenheit. In der Gemeinschaft finden sie ein liebevolles Zuhause und die Chance auf eine bessere Zukunft.

Weitere Informationen, Bild-, Filmmaterial und Themenvorschläge unter:

www.speisen-fuer-waisen.de

Pressekontakt:
Frau Nina Kollas | Koordinationsbüro „Speisen für Waisen“ presse@speisen-fuer-waisen.de | Telefon 0221 200 499-2280
Herr Nuri Köseli | Leiter für Presse und Öffentlichkeitsarbeit, Pressesprecher n.koeseli@islamicrelief.de | Telefon: 0221 200 499-2225