26.02.2014 | Allgemeine Projekte Islamic Relief Deutschland

Syrische Flüchtlingskinder haben Briefe und Bilder aus Deutschland erhalten

In der letzten Partnership hatten wir dazu aufgerufen, Briefe zu schreiben oder Bilder zu malen, die wir an syrische Waisenkinder in Jordanien weiterleiten würden. Nun sind sie bei den Waisenkindern angekommen. Feierlich überreichten die Mitarbeiter von Islamic Relief die Briefe an die Kinder.

Mitarbeiterin Hadeel Hassoun erzählt: „Ich bin von Amman nach Irbid und Mafraq gereist und zwei Tage dort geblieben, um die syrischen Waisenkinder zu treffen. Am ersten Tag machte ich Hausbesuche in Irbid und Mafraq. Dort besuchte ich Kinder und ihre Familien in den Wohnungen, die ihnen zur Verfügung gestellt wurden, oder provisorischen Zelten. Der Besuch zusammen mit der Übergabe der Briefe war ein Event für die Kinder. Meist haben sie in ihrem Alltag ja nicht viel, worüber sie sich freuen können. Nachdem sie die Bilder und Briefe begutachtet hatten, machten sie sich selbst daran etwas zu malen oder zu zeichnen. Dabei war volle Konzentration gefragt, denn es sollte schön werden.

Am zweiten Tag trommelte ich etwa 30 Kinder auf dem Gelände des Islamic Relief-Büros in Mafraq zusammen. Es war ein schöner sonniger Tag. Die Kinder saßen alle draußen auf dem Boden und genossen das Zusammensein, das Wetter und die Wärme.

Dann holten wir die vielen tollen Briefe aus Deutschland hervor und verteilten sie an die Kinder. Wir übersetzten ihnen die Briefe, die auf Englisch geschrieben oder zuvor ins Englische übersetzt worden waren. Ich dachte, dass sie normal reagieren würden. Aber sie haben sich riesig gefreut, sie waren sehr glücklich über diese Briefe! Ich habe richtig gemerkt, dass diese Botschaften aus Deutschland etwas ganz Besonderes für sie waren. Und ich habe mich mit ihnen gefreut. Einige Mütter oder Väter der Flüchtlingskinder waren ebenfalls dabei und erlebten mit ihnen diese besonderen, glücklichen Momente.

Später haben wir Blätter und Stifte verteilt, und die Kinder haben auch Bilder gemalt und Briefe geschrieben und damit die Briefaktion aus Deutschland erwidert. Die Briefe und Bilder werden wir nach Deutschland schicken, und sagen jetzt erst einmal: Vielen, vielen Dank! Möge Allah euch beschützen und segnen!

Spenden Sie für unsere Winterhilfe für Syrien und Gaza!

 

 

Flüchtlingskinder in Jordanien halten glücklich die Bilder aus Deutschland in die Luft.