20.06.2014 | Allgemeine Projekte Islamic Relief Deutschland

2. KDDM-Cup Düsseldorf mit Islamic Relief lockte etwa 2.500 Besucher

In Düsseldorf war Fronleichnam ein Tag des Fußballspiels - denn am gestrigen Donnerstag, dem 19. Juni, fand der 2. KDDM-Cup, mitveranstaltet von Islamic Relief, unter dem Motto „Kicken für Syrien“ mit etwa 2.500 Besuchern statt. Insgesamt 25 Fußballmannschaften, bestehend aus 270 Spielern, traten zum Spiel an. Den 1. Platz gewann die Mannschaft FK Bosna des Islamischen Kulturzentrums Düsseldorf, die diesen Sieg gebührend feierte. Für die Bedürftigen in Syrien kamen durch Spenden und den gesamten Erlös der Veranstaltung insgesamt 7.454,94 Euro zusammen.

„Bei dieser gelungenen Veranstaltung kam jeder auf seine Kosten“, so Erdin Kadunić von Islamic Relief, der den KDDM-Cup zusammen mit dem Kreis der Düsseldorfer Muslime (KDDM) initiiert hatte. „Die Fußballer konnten sich sportlich betätigen, die Kinder nutzten das vielfältige Kinderprogramm, und alle konnten das Bühnenprogramm genießen, sich an den Ständen umschauen und sich gemütlich bei kulinarischen Köstlichkeiten austauschen.“

So lockte die Bühne mit allerlei musikalischen, schauspielerischen und dichterischen Darbietungen, die von Sejfuddin Dizdarević moderiert wurden. Die Comedians Khalid Bounouar und Usama Elyas von RebellComedy sowie Boujema, Amin und Amir von Uma Lamo verwandelten das Gelände vom Vfl Benrath in eine witzige Bühnenshow, Fouad von i,Slam gab seine Dichtkunst zum Besten, und Mohamed Yasbah sang seine bewegenden Nasheed, ebenso wie die Gruppe Al Hidaya. Nuri Köseli von Islamic Relief stellte unsere Arbeit vor und ging dabei insbesondere auf unsere Nothilfe in Syrien ein, und Funda Fidan berichtete über das neu gegründete Interkulturelle Institut für Inklusion e.V. Einer der Höhepunkte war die Verlosung von vier Flugtickets der Turkish Airlines von Düsseldorf in die Türkei.

Für die Kinder gab es am Islamic Relief-Stand den beliebten Parcours sowie einen Maltisch, weitere Angebote waren eine Hüpfburg, ein Bastelstand von der Grünen Banane, Gesichts- und Hennamalerei, ein Kinderchor sowie ein Spielmobil. Eine Teilnehmerin resümierte: „Ich fand den heutigen Tag maschaAllah sehr schön. Die Atmosphäre hat gestimmt und alles war super gut organisiert… und das alles für einen guten Zweck.“

Nach vielen spannenden Spielen erfolgte schließlich die Preisverleihung an die Gewinner. Neben FK Bosna auf dem 1. Platz belegte die Fetih-Moschee Oberbilk den 2. sowie die Beyazit-Moschee den 3. Platz. Bei den Junioren gewann die Islamische Gemeinde Monheim den 1. Platz, Masjid Omar Düsseldorf den 2. und Masjid Assalam den 3. Platz.

„Wir gratulieren allen Fußballmannschaften, aber auch den Organisatoren und Besuchern herzlich zu ihrem Erfolg!“, so Erdin Kadunić. „Denn heute galt: Dabei sein ist alles!“


Spenden Sie ein Lebensmittelpaket im Ramadan für Bedürftige!

 

 

Den 1. Platz gewann die Mannschaft FK Bosna des Islamischen Kulturzentrums Düsseldorf, die diesen Sieg gebührend feierte.

Am Islamic Relief-Stand können sich die Besucher informieren

Ein Kinderchor war Teil der vielen Darbietungen des KDDM-Cups